Rita-mit-Schatten-Meine zweijährige Ausbildung zur Verhaltenstherapeutin und Ausbilderin für Hunde habe ich in monatlichen Blockseminaren auf der kynologischen Station Sonnenhof in St. Ingbert 1999 erfolgreich abgeschlossen.

Ich besuchte zahlreiche „hundespezifische“ Seminare und absolvierte ein sechswöchiges Praktikum im Wolfssprung Kennels bei Hans Schlegel in der Schweiz.

Alle praktischen Erfahrungen konnte ich in acht jahrelanger Praxis in einem Tierheim sowie in mittlerweile 18 jähriger Leitung von Bandits Hundepension erwerben.

Der Schwerpunkt meiner Tierheimarbeit beschränkte sich auf Hunde mit problematischen Verhaltensauffälligkeiten. Aufgrund der täglichen Therapie- und Trainingseinheiten konnten alle dort lebenden „Kampfhunde“ erfolgreiche Wesenstests absolvieren, was ihnen ihre Vermittlungschancen  deutlich verbesserte. Die nicht vermittelbaren Langzeitinsassen konnten aufgrund dessen noch ein glückliches und zufriedenes Zuhause finden.

Im Laufe der letzten 20 Jahre blicke ich voller Stolz auf ca. 2500 Hundebekanntschaften zurück!!! 

2500 Hunde mit den verschiedensten Charakteren, traumatisierte und dadurch verängstigte oder aggressive Verhaltensweisen zeigend, Hunde aus Tötungsstationen weltweit, Welpen- gewollt oder ungewollt, Hunde mit positiven oder negativen Erfahrungswerten, mit oder ohne Ausbildung, als Einzel- oder Mehrlingshund, mit Besitzer oder besitzerlos, mit einem Zuhause sowie als Tierheimhund.

Hunde, die mein Herz berührt- sowie Hunde die mich an meine Grenzen gebracht haben.

Jedem einzelnen sei Dank, denn ALLE haben meinen kostbaren Erfahrungsschatz zum Thema Hund bereichert und erweitert, sodass ich mittlerweile die Fähigkeit entwickelt habe, Hunde zu  „lesen“! 

 

Im „normalen Leben“ bin ich examinierte Krankenschwester mit einer sonderpädagogischen Zusatzausbildung.